04.08.2019 // 12:00 - 16:00 UHR

BRAUHAUS AM WALDSCHLÖßCHEN

Und wieder einmal spielen Soulmama & Friends handgezupfte Musik zu handgezapftem Bier. Musik des Genres American Folk, Pop, Rock und ein klein wenig Blues. Zu hören im wunderschönen Ambiente des Biergartens am Brauhaus am Waldschlößchen zur openAir Veranstaltung bei däftiger Küche.

 

Eintritt frei!

Am Brauhaus 8B, 01099 Dresden

 

Soulmama & Friends

Hören, tanzen, chillen und ganz in diesen Klang, in diesen Mantel aus Tönen gehüllt, der jede noch so weite Reise mitmacht, begegnet dem Publikum die handgemachte Musik von „Soulmama & Friends“. American Folk, Country, Pop und Soul, viele bekannte Songs darunter, Improvisationen und auch ein ganz klein wenig Blues.


Wo also, wenn nicht hier, wäre der Platz, sich leidenschaftlich ganz dieser Musik zu ergeben? So spielen “Soulmama & Friends” mit viel Hingabe Songs von K.D. Lang, Joan Osborne, Shawn Colvin, Mary Chapin Carpenter, Rosanne Cash oder Jonatha Brooke um nur einige zu nennen. Musik für die Seel und den Kopf.

 

Soulmama auf akustischer Liedertour ...

Nach über 25 Jahren musikalischem ausprobierens fand man zurück zu alten Wurzeln, zu einfacher handgemachter Musik. Mal lauter, mal leise, getragen von einprägsamen Melodien, was für´s Herz, viel Gefühl, authentisch mit aus dem Leben gegriffenen Texten.

 

Das akustische "Liedertour" Projekt ist nicht nur eine musikalische Reise bekannter und weniger bekannter Songs, auch ein musikalischer Rückblick in sich selbst und gemeinsames musizieren mit Freunden vergangener und aktueller Musikprojekte.


Für 2020 ist auch die Produktion einer ersten eigenen CD geplant mit ausschließlich deutsche Texten des Genres Folk, Pop, Blues mit Singer Songwriter Charakter.

M.C.C.-Tribute - Die schönsten Songs von Mary Chapin Carpenter

Die Freude an Marys herrlichen Songs und der Wunsch, diese am Folk orientierte Musik live zu erleben, verbindet die Mary-Chapin-Carpenter-Tribute-Band: M.C.C.-TributeMusik, die Geist und Seele gleichermaßen berührt.

 

Am 08.11.2019 gibt es dazu erstamals ein gemeinschaftliches Konzert mit dem Dresdner Chor Roy Ombiono unter der Leitung von Annette Hannemann und begleitet von Viola Breuer an der Geige.

(Weitere Infos zum Konzert auf der Homepage von MCC-Tribute.)